China Mobile senkt 3G-Tarife auf Festnetzniveau

Donnerstag, 11. September 2008 10:55
ChinaMobile.gif

PEKING - Der chinesische Mobilfunkkonzern China Mobile (Nasdaq: CHL, WKN: 909622) will scheinbar mehr Kunden von den Vorzügen des Mobilfunks überzeugen.

Wie das Unternehmen mitteilte, führe man insgesamt vier neue Verträge für das chinesische 3G-Netz TD-SCDMA ein. Durch diese sinken die Preise des bislang in der Testphase betriebenen Netzes nahezu auf das Niveau von Festnetzverbindungen. Vorrangiges Ziel, so China Mobile, ist es, mehr Kunden vom Mobilfunk zu überzeugen und dadurch eine günstige Marktstellung auf dem 3G-Markt zu erzielen.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...