China Mobile: Neue Konkurrenz durch UMTS

Donnerstag, 6. September 2001 11:46
China Mobile

China Mobile (Hongkong: 0941, WKN: 909622): Für den führenden chinesischen Mobilfunkbetreiber China Mobile und seinen Konkurrenten China Unicom könnte demnächst die Luft dünner werden: Die chinesische Regierung plant, mehr Wettbewerb auf dem heimischen Mobilfunkmarkt zuzulassen.

Wie es seitens des Informations-Ministeriums hieß, sollen ein oder mehrere Mitbewerber dann zugelassen werden, wenn der Mobilfunkstandard der dritten Generation in China eingeführt wird. In diesem Zuge sollen drei oder vier neue Mobilfunklizenzen vergeben werden. Auf diese Weise soll nach dem Motto "Konkurrenz belebt das Geschäft" die neue Mobilfunktechnologie in China vorangetrieben werden.

Meldung gespeichert unter: Universal Mobile Telecommunications System (UMTS oder 3G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...