China Mobile hat doch noch Hoffnung auf das iPhone

Montag, 14. September 2009 17:06
China Mobile

PEKING (IT-Times) - Letzte Woche sah es noch so aus, als könnte China Mobile Ltd. (WKN: 909622) sämtliche Hoffnungen auf einen Vertrieb des iPhones begraben. Doch wollen die Chinesen aber scheinbar nicht so schnell aufgeben.

Eine exklusive Vertriebsvereinbarung wird dabei von China Mobile allerdings nicht angestrebt. Apple hatte in der Vergangenheit bereits dem Rivalen China Unicom den Zuschlag für das iPhone erteilt. Nach einem Bericht des Wall Street Journals gibt man bei China Mobile indessen nicht so einfach auf. Auch nach der offiziellen Entscheidung für China Unicom habe man mit Apple weiter verhandelt. Dabei betonte China Mobile, dass der Vertrag zwischen China Unicom und Apple, anders als in anderen Ländern, nicht exklusiv sei.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...