China Mobile fokussiert sich auf ländliche Gebiete

Dienstag, 22. April 2008 12:07
Mobilfunk_allgemein.jpg

PEKING - Chinas größter Mobilfunknetzbetreiber, China Mobile Ltd. (WKN: 909622), gab eine Gewinnsteigerung für das erste Quartal 2008 bekannt. China Telecom Ltd., der landesgrößte Festnetzbetreiber, berichtete von wesentlich niedrigeren Erträgen in diesem Zeitraum.

China Mobiles Gewinn stieg, im Vergleich zum ersten Quartal des letzten Jahres, um 37,2 Prozent von 17,56 Mrd. Yuan auf 24,1 Mrd. Yuan (3,44 Mrd. US-Dollar) an (IT-Times berichtete). Da der Mobilfunkmarkt in den größeren Städten weitestgehend gesättigt ist, verzeichnete China Mobile neue Kunden vorwiegend in ländlichen Gebieten Chinas. So kletterte die Zahl der insgesamt betreuten Mobilfunkkunden zum Ende des ersten Quartals auf 392,14 Millionen Teilnehmer, nach 369,34 Millionen Mobilfunkkunden gegen Ende 2007. In diesen Regionen erhöhten sich die Vertragsabschlüsse um 33 Prozent auf 7,6 Millionen pro Monat. China Telecoms Gewinn verzeichneten währenddessen ebenfalls einen Anstieg um 0,5 Prozent auf 6,2 Mrd. Yuan (880 Mio. Dollar). Unterdessen fiel die Zahl der Festnetzanschlüsse aber um 3,2 Millionen auf 217,2 Millionen. Mit ca. 520 Millionen Kunden vertritt China den weltgrößten Anteil an Mobilfunknutzern, wobei weiteres Wachstum sowie die Überschreitung der 600-Millionen-Kundenmarke erwartet wird.  

Laut einem Unternehmenssprecher von China Mobile werde die schnell wachsende chinesische Wirtschaft und der anhaltende Bedarf an Mobilfunkdiensten weiterhin einen breiten Markt für die Mobilfunkbranche erzeugen. Gleichzeitig ziehen auch immer mehr Chinesen das Mobiltelefon dem Festnetz vor. Neue Dienste sowie eine bessere Erreichbarkeit machen Mobilfunkverträge immer attraktiver. Eine Entwicklung, die sich in der Vergangenheit bereits negativ für Festnetzanbieter auswirkte.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...