China Mobile - Die fetten Jahre sind vorbei

Mobilfunknetzbetreiber

Donnerstag, 14. März 2013 17:39
China Mobile

HONG KONG (IT-Times) - China Mobile hat am heutigen Donnerstag die vorläufigen Geschäftszahlen für das zurückliegende Jahr bekannt gegeben. Das Wachstum beim weltweit größten Mobilfunknetzbetreiber verlangsamte sich.

Der Umsatz verbesserte sich im Geschäftsjahr 2012 um 6,1 Prozent auf 72 Mrd. US-Dollar, während im Jahr 2011 noch ein Umsatzwachstum von 8,8 Prozent erzielt werden konnte. Beim Nettoergebnis verzeichnete China Mobile einen Wert von 16,7 Mrd. Dollar, was einem Wachstum um 2,7 Prozent entspricht. 2011 konnte das Nettoergebnis noch um 5,2 Prozent gesteigert werden. Derzeit sieht sich China Mobile dem starken Wettbewerb durch Rivalen wie China Unicom und China Telecom gegenüber. Aber auch Investitionen in die Infrastruktur, die nötig sind, um die wachsende Nachfrage nach mobilem Internet zu befriedigen, drücken auf das Ergebnis. Trotz aller Schwierigkeiten konnte China Mobile im Jahr 2012 60,7 Millionen neue Vertragskunden gewinnen, sodass insgesamt 710 Kunden bei dem Mobilfunknetzbetreiber unter Vertrag sind.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...