China Mobile baut TS-SCDMA-Netz weiter aus

Montag, 4. August 2008 14:00
China Mobile

BEIJING - Chinas führender Mobilfunknetzbetreiber China Mobile (NYSE: CHL, WKN: 909622) hat vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie grünes Licht zur Realisierung der bestehenden Pläne für den Ausbau des TD-SCDMA-Netzes erhalten. Das gab das Unternehmen bekannt.

Die aktuell bewilligte Ausbaustufe sieht vor, dass das Netzwerk in 28 Städten ausgebaut wird. Insbesondere die Bürger in verschiedenen Provinzhauptstädten sollen von den erweiterten Kapazitäten profitieren. Nun begibt sich das Unternehmen auf die Suche nach möglichen Auftragnehmern, die das Netz im Auftrag von China Mobile errichten. Erste Ausschreibungsunterlagen sollen schon in dieser Woche erstellt und versendet werden. Die Auswahl soll aber bis zum Ende des Jahres andauern.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...