China Mobile baut internationales Roaming aus

Freitag, 14. Dezember 2007 12:52
China Mobile

BEIJING - Chinas führender Mobilfunknetzbetreiber, die China Mobile Ltd. (NYSE: CHL, WKN: 909622), plant offenbar, während der Olympischen Spiele im kommenden Jahr einen umfassenden Roaming-Service anzubieten.

Demnach verhandelt China Mobile mit 26 großen Mobilfunknetzbetreibern weltweit über die entsprechenden Konditionen. Der Vorstandsvorsitzende Wang Jianzhou setzt dabei auf das Entgegenkommen der anderen: Falls diese die Roaming-Gebühren senken, will China Mobile entsprechend die Preise für die internationalen Anbieter senken.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...