China: Mega-Subvention für Solarunternehmen- Aktienkurse explodieren

Donnerstag, 26. März 2009 20:12
Suntech Power Holdings

Die chinesische Regierung hat beschlossen, dass Großanlagen für die Herstellung von Solarstrom in China mit bis zu 20 Yuan je Watt (rund 2,93 US-Dollar) subventioniert werden sollen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Dadurch soll die Nutzung von erneuerbare Energie in China weiter vorangetrieben werden.

Diese geplante Förderung entspricht ungefähr den derzeitigen Produktionskosten von Solarzellen. Nähere Details zu dem Subventionsprogramm wurden noch nicht bekannt. Allerdings könnten bei der geplanten Unterstützung von 20 Yuan pro Watt die Solarmodule für die Betreiber von Solaranlagen in Zukunft quasi kostenlos sein. Diese müssten dementsprechend nur noch die Installationskosten tragen. Damit könnten die chinesischen Solarunternehmen wie JA Solar, LDK Solar, ReneSola, Solarfun, Suntech Power, Trina Solar und Yingli Green in Zukunft starke Unterstützung seitens des Staates bekommen.

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...