CeoTronics trotz Umsatzplus unter eigenen Erwartungen

Donnerstag, 2. September 2010 13:16
Ceotronics.gif

RÖDERMARK (IT-Times) - Die CeoTronics AG (WKN: 540740) legte heute erste Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 vor. Danach legte der Umsatz in den Monaten Juni bis August 2010 um 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zu.

So kletterten die Umsatzerlöse der CeoTronics AG von 2,81 Mio. Euro im ersten Quartal des Vorjahres auf 3,02 Mio. Euro in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres. Der Vorstandsvorsitzende Thomas H. Günther zeigte sich trotz des Zuwachses nicht völlig zufrieden mit den Umsatzzahlen und äußerte, dass die Erlöse noch nicht die positiven Erwartungen für das Gesamtgeschäftsjahr widerspiegelten. Gleichwohl zeigte er sich optimistisch, dass sich spätestens bis zum Ende des dritten Quartals 2010/2011 die positiven Auswirkungen der BOS-Digitalfunkumstellung in Deutschland und der konjunkturelle Aufschwung in den Prioritätsmärkten der CeoTronics in den Umsatz- und Ergebniszahlen der CeoTronics deutlicher zeigen werden.

Meldung gespeichert unter: Ceotronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...