Centrotec macht Verlust - Umbau belastet

Donnerstag, 10. November 2011 13:12
Centrotec Sustainable

BRILON (IT-Times) - Die Centrotec Sustainable AG hat das dritte Quartal 2011 mit hohem Verlust abgeschlossen. Am Montag hatte das Unternehmen vor Sonderbelastungen im Photovoltaik-Segment gewarnt.

Zwar zeigten die Umsatzerlöse der Centrotec Sustainable AG (WKN: 540750) mit einem Anstieg um 9,2 Prozent auf 143,8 Mio. Euro Aufwärtstendenz. Ergebnisseitig musste der deutsche Solar- und Klimatisierungsspezialist jedoch kräftig Federn lassen. Aufgrund nicht liquiditätswirksamer Sondereffekte sackte das operative Ergebnis (EBIT) um 49,6 Prozent auf 12,4 Mio. Euro. Vor allem die ebenfalls nicht liquiditätswirksame Wertberichtigung der Beteiligung an der Centrosolar AG in Höhe von 15 Mio. Euro sorgte für das negative Nachsteuerergebnis (EAT) von minus 12,9 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor hatte Centrotec noch ein Nachsteuerergebnis von plus 17,6 Mio. Euro gemeldet.

Meldung gespeichert unter: Centrotec Sustainable

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...