cdv Software: Mehr Verlust als Umsatz, Zuversicht bleibt

Freitag, 24. Juli 2009 16:20
CDV_Software.gif

MÜNCHEN (IT-Times) - Nachdem die cdv Software Entertainment AG (WKN: A0MF05) erst vergangene Woche den verspäteten Geschäftsbericht für 2008 veröffentlicht hatte, laut dem der Dienstleister für den Spielbereich einen Verlust von zwölf Euro pro Aktie geschrieben hat, folgten heute die Zahlen für das erste Quartal 2009.

Diesen nach setzte cdv Software in den ersten drei Monaten 2008 1,5 Mio. Euro um. Dies kommt einer Umsatzhalbierung gegenüber dem Vorjahr gleich, als cdv noch 3,1 Mio. Euro erzielte. Nahezu auf Höhe des Vorjahres lag gleichzeitig auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Dieses summierte sich in den Monaten Januar bis März 2009 auf minus 1,1 Mio. Euro. Verglichen mit dem Vorjahresverlust von 0,6 Mio. Euro ein Verlustanstieg um 83 Prozent.

Meldung gespeichert unter: CDV Software Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...