CDC legt vorläufige Zahlen für das erste Quartal vor

Dienstag, 29. April 2008 16:24
CDC

HONGKONG - Der chinesische Software- und Spielespezialist CDC Corporation (Nasdaq: CHINA, WKN: A0B7FY) hat für das vergangene erste Quartal 2008 vorläufige Zahlen vorgelegt. Demnach legte der Gesamtumsatz um rund acht Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 98 Mio. Dollar zu.

Die Einheit CDC Software verzeichnete einen Zuwachs von 13 Prozent auf 86,0 Mio. Dollar. Die Spiele-Division CDC Games legte um zehn Prozent auf 76,2 Mio. Dollar zu. Das Internet-Portal China.com steuerte 2,2 Mio. Dollar an Einnahmen bei, was einem Zuwachs von neun Prozent entspricht. Detaillierte Zahlen zum vergangenen ersten Quartal will das Unternehmen dann in der zweiten Maihälfte vorlegen.

Meldung gespeichert unter: CDC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...