CDC Corp. schreckt vor Börsengang zurück

Donnerstag, 17. Juli 2008 16:39
CDC

ATLANTA - Einen Schritt rückwärts ist der Software, Gaming und Internetservice Provider CDC Corp. (WKN: A0EAKF) gegangen.

Wie das Unternehmen mitteilte, habe man den Börsengang des Tochterunternehmens CDC Software offiziell zurückgezogen. „Die Kapitalmärkte sind ganz klar angespannt“, erklärte der CDC Corp. Chief Executive Peter Yip. „Wir müssen uns jetzt exklusiv darauf beschränken, unsere Schlüsselzahlen zu verbessern, operativ Geld zu verdienen und Rücklagen zu bilden“, so Yip weiter.

Der Börsengang für das Tochterunternehmen CDC Software wurde bereits im August vergangenen Jahres beantragt und sah vor, für die Unternehmenstochtergesellschaft bis zu 225 Mio. US-Dollar zu erlösen. Ursprünglich vorgesehen war der Börsengang für das vierte Quartal 2007, wurde dann jedoch auf die erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres verschoben.

Meldung gespeichert unter: CDC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...