CDC Corp. schickt Software-Sparte an die Börse

Donnerstag, 16. Juli 2009 16:44
CDC

HONG KONG (IT-Times) - Es ist offiziell: Die CDC Software Corp, eine 100-prozentiges Tochterunternehmen des chinesischen Software- und Medienunternehmens CDC Corp (Nasdaq: CHINA, WKN: A0EAKF), geht an die Börse.

Dies teilten die Chinesen in einer Presseerklärung vom heutigen Donnerstag mit. CDC Software Corp. ist spezialisiert auf Unternehmenssoftware. Man habe einen Antrag auf ein öffentliches Angebot bei der zuständigen US-Behörde gestellt. Jede „American Depositary Share“ (ADS) soll dabei für einen Preis zwischen elf und 13 US-Dollar ausgegeben werden, hieß es. Peter Yip, CEO von CDC Software und CDC Corporation erklärte, man wolle durch den Börsengang der Tochter-Unit eine klare Unterscheidung zwischen der Software-Marke von CDC und anderen Geschäftsfeldern herstellen.

Meldung gespeichert unter: CDC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...