CBS unterzeichnet Abkommen mit YouTube

Montag, 13. Oktober 2008 09:55
Youtube.gif

NEW YORK - Der US-Medien- und TV-Konzern CBS (NYSE: CBS, WKN: A0H0K8) ist ein Vertriebsabkommen mit dem Videoportal YouTube eingegangen. Künftig werden CBS-Episoden wie „MacGyver“, „Star Trek“ und „Beverley Hills 90210“ in voller Länge über den YouTube-Channel von CBS zu sehen sein, kündig der TV-Sender an.

Nach Angaben von YouTube wird CBS selbst für die Werbevermarktung im Rahmen der TV-Shows verantwortlich zeichnen. Die Werbeeinnahmen will CBS dann mit der Google-Tochter teilen, wie es heißt. Über finanzielle Details des Deals wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: CBS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...