CNET China will weiter zukaufen

Donnerstag, 19. März 2009 14:45

CNET China, inzwischen Teil von CBS Interactive, will im laufenden Jahr 2009 weitere fünf bis sechs Webseiten in China hinzukaufen, berichtet das Internet-Portal Sina mit dem Verweis auf Aussagen von CNET China Präsident Wang Lu.

Dabei will sich die Gesellschaft insbesondere auf Frauenseiten und auf Seiten aus der Automobilbranche konzentrieren, heißt es. Ziel der Begierde soll dabei auch eine namhafte IT-Seite sein. Hintergrund ist das rapide Wachstum von Auto- und Frauen-Themenseiten in China. Diese seien im ersten Quartal um mehr als 50 Prozent gewachsen, während IT-Seiten nur ein Plus von weniger als zehn Prozent verbucht hätten, heißt es.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder CBS via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: CBS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...