Cash-Flow liegt bei Wacker wieder deutlich im Plus

Mittwoch, 16. März 2011 17:59
Wacker Chemie Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Wacker Chemie AG erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2011 Zuwächse bei den Absatzmengen und dem Umsatz. Mit dem Geschäftsjahr 2010 ist man zufrieden.

Der Konzernumsatz stieg im vergangenen Jahr um 28 Prozent auf 4,75 Mrd. Euro (2009: 3,72 Mrd. Euro) und auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat sich mit 1,19 Mrd. Euro von 607 Mio. Euro nahezu verdoppelt. Das Jahresergebnis stieg im vergangenen Jahr auf 497 Mio. Euro. Im Geschäftsjahr 2009 hatte Wacker unter anderem aufgrund von Rückstellungen und Wertminderungen im Anlagevermögen einen Verlust von 74,5 Mio. Euro ausgewiesen.

Meldung gespeichert unter: Wacker Chemie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...