Capital Stage: Refinanzierung von britischem Solarpark abgeschlossen

Solarparks

Dienstag, 4. August 2015 11:30
Capital Stage Logo

HAMBURG (IT-Times) - Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat die Refinanzierung eines britischen Solarparks abgeschlossen. Dieses war erst im April dieses Jahres erworben worden.

Wie das Unternehmen bekanntgab, hatte sich der zu refinanzierende Betrag auf rund vier Mio. Britische Pfund belaufen, was etwa 5,7 Mio. Euro entspricht. Das vollständig aus eigenen Mitteln finanzierte Photovoltaik-Kraftwerk kommt auf eine Nennleistung von rund fünf MW.

Zu diesem Zwecke arbeitet Capital Stage mit der Bayrischen Landesbank zusammen, mit welcher bereits sieben italienische Solarparks mit einem finanziellen Volumen von rund 23 Mio. Euro refinanziert wurden. Unter anderem wurden im Juni 2015 mehrere Solarparks von einer österreichischen Unternehmensgruppe erworben. (jea/rem)

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...