Erneuerbare Energien: Capital Stage kauft Solarparks in Italien

Solarparks

Freitag, 12. Juni 2015 13:47
Capital Stage Logo

HAMBURG (IT-Times) - Der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat heute bekannt gegeben, mehrere Solarparks in Italien von einer österreichischen Unternehmensgruppe erworben zu haben.

Demzufolge hat die Capital Stage AG für insgesamt 100 Mio. Euro (inkl. Verbindlichkeiten) neun italienische Solarparks mit einer Gesamtkapazität von rund 29,1 MWp erworben.

Verkäufer ist die österreichische Stumpf Gruppe, mit der weitere Kooperationsmöglichkeiten ausgelotet werden sollen. Der geplante Jahresumsatz der übernommenen Photovoltaik-Anlagen liegt bei rund 13 Mio. Euro

Meldung gespeichert unter: Solarkraftwerke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...