Canon senkt Prognose drastisch

Dienstag, 28. Oktober 2008 11:53
Canon

TOKIO - Der japanische Hersteller von Digitalkameras und weiteren Elektronikgeräten, Canon Inc. (WKN: 853055), rechnet mit einem schlechten Jahr 2008. Durch den starken Yen sei der erwartete Absatz negativ beeinflusst worden. 

Bei Canon geht man mittlerweile davon aus, dass der Nettogewinn im aktuellen Geschäftsjahr 2008 um 23,3 Prozent auf 375 Mrd. Yen zurückgehen werde. Sollte sich die Prognose bewahrheiten, wäre dies der erste Gewinnrückgang für Canon seit neun Jahren. Auch bei weiteren Ergebnissen ist Canon pessimistisch. Es wird zudem ein Umsatzrückgang um 5,2 Prozent auf 4,2 Billionen Yen erwartet, der Betriebsgewinn werde sich voraussichtlich sogar um 23,3 Prozent auf 580 Mrd. Yen reduzieren.  

Meldung gespeichert unter: Canon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...