Canon prognostiziert Wachstum in Taiwan und China

Freitag, 18. Februar 2011 17:53
Canon

TOKIO (IT-Times) - Das für Kameras und Drucker bekannte Elektronikunternehmen Canon Inc. hat eine erste Umsatzprognose für 2011 aufgestellt. Vor allem der Umsatz in Taiwan und China soll dabei weiter steigen.

Auf Basis erster Berechnungen erwartet Canon für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 einen in Taiwan erwirtschafteten Umsatz von fünf Mrd. New Taiwan-Dollar oder rund 157 Mio. US-Dollar. Dies entspräche gegenüber dem Vorjahr 2009 einem Umsatzwachstum von 27 Prozent. Demnach rechne Canon auf dem taiwanesischen Markt für 2011 mit weiterem Umsatzwachstum. Man erwarte ein Umsatzplus um 20 Prozent, welches in erster Linie durch den Verlauf von Digital Kameras, Druckern und Multifunktionsgeräten generiert werden soll. Dann beliefe sich der Umsatz in 2011 auf mehr als sechs Mrd. NT-Dollar. Dies berichtete heute der Online-Branchendienst DigiTimes.

Meldung gespeichert unter: Canon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...