BVDW und OVK: Erste Referenten stehen zum „Online Ad Summit 2012“ fest

Montag, 9. Juli 2012 11:57
BVDW

Dr. Ralph Kray von der Johns Hopkins Carey Business School als Keynote-Speaker bestätigt / Experten der Online-Werbebranche auf offiziellem Pre-Event zur dmexco  

Düsseldorf, 9. Juli 2012 – Das Konferenzprogramm für den „Online Ad Summit 2012“ nimmt Gestalt an: Als erster Keynote-Speaker konnte der renommierte Geistes- und Managementwissenschaftler Dr. Ralph Kray von der Johns Hopkins Carey Business School in Baltimore, USA gewonnen werden. Am 11. September 2012 diskutieren nationale und internationale Top-Speaker auf dem offiziellen Pre-Event zur dmexco 2012 über die Trends und Entwicklungen am Online-Werbemarkt. Der „Online Ad Summit 2012“ wird veranstaltet durch den Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und den Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW. Weitere Informationen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org oder unter www.onlineadsummit.de.    

Experten der Online-Werbebranche im Konferenzprogramm  

Der BVDW und OVK stellen mit Dr. Ralph Kray als ersten Keynote-Speaker einen renommierten Geistes- und Managementwissenschaftler im Programm des „Online Ad Summit 2012“ auf. Zu den weiteren bestätigten Vortragenden der Konferenz zählen namhafte Experten der Online-Werbebranche: Tom Denecke, Alexandra Frase, Andreas Kühnert, Jens Pöppelmann, Carsten Sander und Uwe Schmidt liefern aktuelle Entwicklungen und Strategien für den Online-Werbemarkt.    

Die ersten Referenten auf dem „Online Ad Summit 2012“:  

Tom Denecke Geschäftsführer, maanto - IT Solutions for Media  

Alexandra Frase Head of AdManagement, Axel Springer Media Impact  

Dr. Ralph Kray Johns Hopkins Carey Business School in Baltimore, USA  

Andreas Kühner Leiter Technical AdManagement, United Internet Media Stv. Leiter der Unit AdTechnology Standards des OVK im BVDW  

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...