BVDW: Stipendien für den "Fachwirt Online Marketing BVDW" vergeben

Dienstag, 7. Oktober 2008 12:19
BVDW

Stipendien für den "Fachwirt Online Marketing BVDW" vergeben

Zum zweiten Mal in diesem Jahr fördert der BVDW Nachwuchskräfte

Düsseldorf, 7. Oktober 2008 - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. heisst zum zweiten Mal in diesem Jahr drei Stipendiatinnen im Förderprogramm für das berufsbegleitende Studium zum "Fachwirt Online Marketing BVDW" willkommen. Ab sofort übernimmt der Verband für Jessika Volkmann, Michaela Waliczek und Diana Krafft die Studiengebühren für den Studiengang am Standort Hamburg. Die Nachwuchskräfte bauen dadurch ihre ersten Erfahrungen im Bereich Online Marketing aus und bilden sich neben der Berufspraxis durch das Studium weiter. In Zusammenarbeit mit der DDA (Die Dialog Akademie) konnte der BVDW beim ersten Durchlauf im April bereits einen Stipendiaten in Köln und zwei Stipendiatinnen in München begrüßen.

Um Berufseinsteigern im Online-Marketing mit einer berufsbegleitenden Weiterbildung für die Anforderungen des digitalen Marktes zu rüsten, hat der BVDW diese Initiative ins Leben gerufen. Das Stipendium ist dabei ein wichtiger Bestandteil des BVDW Maßnahmenpakets gegen den Fachkräftemangel der digitalen Wirtschaft. Die Studenten erwartet ein systematischer Überblick über alle relevanten Disziplinen des Online-Marketings, die sowohl Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung, als auch neuere Disziplinen wie Mobile-Marketing umfassen. Jessika Volkmann weiß worauf sie sich einlässt: "Für mich ist es nicht leicht neben meinem Job profundes Online-Marketing Wissen aufzubauen. Das Studienangebot zur Online-Marketing-Fachwirtin BVDW schließt genau diese Lücke. Es ist großartig, dass ich nun die Möglichkeit bekomme, mich im Online-Marketing entsprechend weiterzubilden."

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...