BVDW: Keynote Systems misst Adserver-Anbieter für den OVK

Donnerstag, 27. November 2008 16:14
BVDW

Adserver Monitoring durch den OVK - erster Schritt für eine Zertifizierung

Keynote Systems misst Adserver-Anbieter für den OVK

Düsseldorf, 27. November 2008 - Der Arbeitskreis (AK) AdTechnology Standards im Online-Vermarkterkreis (OVK) hat mit dem weltweiten Marktführer für on-demand Test- und Messlösungen, Keynote Systems Inc., eine Kooperation über ein Monitoring von Adservern vereinbart. Das Messsystem erlaubt die zielgerichtete Überwachung und Auswertung der Performanz und Erreichbarkeit von Adservern. Das Monitoring soll sicherstellen, dass die Online-Angebote auf denen Werbung über 3rd Party Adserver ausgeliefert werden, nicht durch die Einbindung beeinträchtigt werden. Bereits eine schlechte Erreichbarkeit von reichweitenstarken Angeboten für kurze Zeit, führt bei Nutzern zu großer Unzufriedenheit und hat große Auswirkungen auf das ausgelieferte Volumen der gebuchten Kampagnen. Die aus dem Monitoring gewonnenen Erfahrungen sollen mittelfristig die Basis für eine Zertifizierung von Adservern liefern. Ein solches Zertifikat käme langfristig sowohl Anwendern als auch Kunden im Markt zugute.

Der AK AdTechnology Standards im OVK hat damit eine weitere Initiative gestartet, um dem Markt durch nachhaltige Qualitätssicherung mehr Sicherheit und Transparenz zu geben. Ziel des OVK ist es, das Monitoring langfristig anzulegen, um daraus Standards für alle Adserver Anbieter abzuleiten und somit eine einheitliche Basis für eine hohe Qualität dieser Dienstleister zu erhalten. Die Daten des Monitorings werden jedoch nicht veröffentlicht, sondern nur den jeweiligen Adserver-Anbietern zur Optimierung der Werbemittelaussteuerung zur Verfügung gestellt.

Das Adserver-Monitoring ist dabei ein erster Schritt hin zu einer gemeinsamen Zertifizierung von Adservern. "Durch das gemeinsame Monitoring aller relevanten Marktteilnehmer und die geplante Zertifizierungsinitiative machen wir einen weiteren Schritt, die technische Auslieferung von Online Kampagnen professioneller zu gestalten. Für Werbetreibende, Agenturen und Vermarkter erhöht sich dadurch langfristig die Verlässlichkeit bei der Umsetzung von Online Kampagnen. Wir freuen uns hier europa- und weltweit Vorreiter zu sein.", erläutert AK-Leiter Alexander Schott (United Internet Media AG).

Das Messverfahren von Keynote Systems erlaubt ein hochpräzises 24/7-Messen und Monitoring von Erreichbarkeit und Performanz. Mit diesem Service wird die Leistungsfähigkeit und die Verfügbarkeit einer Reihe von ausgewählten Adservern aus ganz Deutschland rund um die Uhr überwacht. Die Messleistung besteht darin, wichtige Knotenpunkte der Adserver abzufragen und im Falle von schlechter Erreichbarkeit ein Alarmsystem auszulösen. "Ich freue mich sehr auf die Partnerschaft und Zusammenarbeit mit dem OVK, um die Online-Performanzstandards in den digitalen Medien und der Werbebranche durch den Einsatz unserer erstklassigen Performance Monitoring Produkte weiter auszubauen. Unser Ziel ist es, jedes Unternehmen dabei zu unterstützen, die besten Web Applikationen hinsichtlich Performanz und Verfügbarkeit zu bieten und so die Erwartungen ihrer Endnutzer zu erfüllen und zu übertreffen", so Umang Gupta, CEO bei Keynote Systems. "Diese Initiative vom OVK die durch Keynote Systems unterstützt wird, ermöglicht es Agenturen und Werbetreibenden in Deutschland, technisch gut performierende Anzeigenkampagnen zur Verfügung zu stellen."

Weitere Informationen sind unter www.ovk.de bereitgestellt.                         

Kontakt:

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Björn Kaspring, Referent Online-Vermarktung Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf Tel. 0211 60 04 56 -14, Fax: -33

E-Mail: kaspring@bvdw.org

Simona Haasz,

Assistentin Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...