BVDW: Geschäftsführung mit neuem Assistenten

Mittwoch, 2. Juli 2008 16:26
BVDW

BVDW-Geschäftsführung mit neuem Assistenten Tim Woodroffe unterstützt die Mitarbeiter im Branchenverband

Düsseldorf, 2. Juli 2008. Das Team des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. erhält Zuwachs. Zum 1. Juni 2008 hat Tim Woodroffe seine Arbeit im Düsseldorfer Büro aufgenommen. Seither ist er als Assistent von Geschäftsführerin Tanja Feller vor allem für Medienkooperationen, Benefits, Kooperationen mit Regionalverbänden und Netzwerkpartnern sowie Personalangelegenheiten zuständig. Der 27-Jährige wirkte zuletzt als Projektassistent beim DiWiSH Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein e.V. in Kiel.

Der gebürtige Düsseldorfer wechselte mit seiner neuen Arbeitsstelle zurück in seine Heimat. Beim BVDW bleibt er der digitalen Branche treu: "Ich freue mich auf viele bekannte Gesichter aber auch auf neue, spannende Kontakte". Zu seinen neuen Aufgaben sagt Woodroffe: "Wir wollen zukünftig die Zusammenarbeit mit unseren Netzwerkpartnern intensivieren. Hierfür sind meine Erfahrungen aus Kiel sehr hilfreich." Das erste Ergebnis ist der "IT-Gipfel Nord", zu dem der BVDW gemeinsam mit vier Regionalverbänden im Juni eingeladen hat. Der 27-Jährige übernimmt damit die Aufgaben von Silja Stiller, die den BVDW im April verlassen hat.

In seiner zweijährigen Tätigkeit bei DiWiSH war Tim Woodroffe vor allem für die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Messe- und Veranstaltungsplanung sowie Marketing zuständig. Er beteiligte sich dort maßgeblich am Aufbau des Clustermanagements der Landesregierung Schleswig-Holstein. Zuvor war Woodroffe bereits am Rhein tätig und übernahm nach seiner Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bei der Event- und Presseagentur RheinLust die Aufgaben des Projektleiters.

Kontakt:

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Christoph Salzig, Pressesprecher

Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...