BVDW: Expertenumfrage zum Geschäftsklima im E-Commerce gestartet

Donnerstag, 2. Oktober 2008 18:16
BVDW

PRESSEMITTEILUNG

Expertenumfrage zum Geschäftsklima im E-Commerce gestartet Präsentation der Ergebnisse im Rahmen des 5. E-Commerce Kongresses am 6. November 2008 in München

München/Düsseldorf, 2. Oktober 2008 - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V unterstützt als Medienpartner die von der Pangora GmbH durchgeführte Online-Befragung unter E-Commerce-Experten über das aktuelle Geschäftsklima. Erfragt werden Innovationen, Umsatzprognosen, Investitionsbereitschaft und Rekrutierungspläne für das Geschäftsjahr 2009. Darüber hinaus fängt die Befragung ein Stimmungsbild über das aktuelle Trendthema Live-Shopping ein. Die Ergebnisse werden im Rahmen des 5. Pangora E-Commerce Kongresses am 6. November 2008 im HVB-Forum in München vorgestellt. Für diese, unter der Schirmherrschaft Bayerns Wirtschaftsministerin Emilia Müller stehenden Veranstaltung, tritt der BVDW als Partner auf.

Die Trendbefragung, unterstützt von der Fachgruppe E-Commerce im BVDW, fängt jedes Jahr die Stimmung des deutschen Online-Handels ein. In der Branche zeichnet sich eine zunehmende Professionalisierung ab, da Shopbetreiber neben erprobten Softwarelösungen für den Online-Handel inzwischen selbstverständlich auch die gesamte Palette der Online-Marketing und -Serviceangebote nachfragen. Daher beinhaltet der Fragebogen auch in diesem Jahr wieder Themen zu aktuellen Trends und Innovationen im Online-Shopping sowie zur  Innovationskraft und den prognostizierten Geschäftsabschluss im Vergleich zum Vorjahr. Besonderen Schwerpunkt wird dabei das Thema Live Shopping bilden.
 
Der Fragebogen steht bis einschließlich 31. Oktober 2008 unter dem Link http://lycospanel.opst.de/uc/admin/22d4/ zur Verfügung.
 
Der 5. E-Commerce Kongress greift die Frage auf, welche Faktoren in Zukunft für die Branche eine Rolle spielen, um weiter erfolgreich und gesund zu wachsen. Führende Experten, darunter venteprivee.com-Chef Jaques-Antoine Granjon, Dr. Kai Hudetz vom Institut für Handelsforschung (ECC Handel) und E-Commerce Blogger Jochen Krisch, berichten auf dem Branchengipfel der New Media- und Online-Branche über aktuelle Entwicklungen und Trends im E-Commerce. Insgesamt werden 20 Experten und rund 250 Teilnehmer im HVB-Forum in München erwartet.

Kongresspartner sind alaTest, Optaros GmbH, Pixsta Ltd. und united-domains.de. Die Medienpartnerschaft haben der Bundesverband Digitale Wirtschaft e. V. (BVDW), das eCommerce Magazin, das Fachmagazin Internet World Business und die Marketing-Börse übernommen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 280 EUR zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. BVDW Mitglieder erhalten 50 Prozent Rabatt auf den regulären Ticketpreis. Die Anmeldung ist über die Website des Veranstalters möglich. Aktuelle Informationen über den 5. E-Commerce Kongress gibt es unter www.e-commerce-kongress.de.

Weitere Links:

www.bvdw.org

www.pangora.com

www.e-commerce-kongress.de

Kontakt:

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Simona Haasz,
Assistentin Presse & Öffentlichkeitsarbeit Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf
Tel: 0211 600456-26, Fax: -33
Mail: haasz@bvdw.org

Für weitere Informationen und für die Akkreditierung zum 5. E-Commerce Kongress wenden Sie sich bitte an:

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...