BT: Ausstieg aus indischen Joint Venture?

Mittwoch, 27. August 2008 16:35
BT Group

LONDON - Das britische Telekommunikationsunternehmen BT Group Plc (WKN: 794796) erwägt scheinbar einen Rückzug aus dem indischen Markt. Es soll der Ausstieg aus einem Joint Venture geplant sein. 

Momentan ist BT (ehemals British Telecom) noch an dem indischen Softwaredienstleister Tech Mahindra beteiligt. BT hält hier 31 Prozent der Anteile und sah das Joint Venture bisher als Möglichkeit, auf dem indischen Markt gemeinsam mit einem einheimischen Partner leichter Fuß fassen zu können. Nun soll aber, so eine Meldung der Financial Times ein Verkauf der Anteile geplant sein, da diese nicht mehr zu langfristigen Unternehmensstrategie passen würden. 

Meldung gespeichert unter: BT Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...