Broadcom: Neuer BCM23550-Chip zielt auf Einsteiger-Smartphones

Mobile Chips

Freitag, 14. Juni 2013 12:48
Broadcom

IRVINE (IT-Times) - Nach einer ganzen Reihe von Produktneuvorstellungen auf der Comutex-Messe in Taiwan Anfang dieses Monats legt Broadcom nun mit einem Mobile Chip speziell Smartphones im günstigen Preisbereich nach.

Mit dem jüngst vorgestellten BCM23550-Chip spricht Broadcom gezielt die Hersteller preisgünstiger Smartphones nach 3G-Standard mit dem Betriebssystem Android 4.2 Jelly Bean an, die ihre Geräte mit einem verbesserten Herzstück technisch auf dem Stand der Zeit halten wollen, ohne dabei den Aufbau der Geräte umständlich ändern zu müssen. Vorteil des BCM23550-Chips: Er lässt sich vergleichsweise einfach dort einsetzen, wo zuvor Broadcom-Chips älterer Bauart Verwendung gefunden haben.

Meldung gespeichert unter: Broadcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...