Boom bei elektronischen Kompassen

Dienstag, 11. Oktober 2011 11:50
Garmin

EL SEGUNDO (IT-Times) - Die Branche der elektronischen Kompasse kann ein starkes Wachstum verzeichnen. Voraussichtlich wird es am Ende des laufenden Geschäftsjahres bei 73 Prozent liegen.

Dies ist das zentrale Ergebnis einer Studie des Marktforschungsinstituts IHS iSuppli. Dadurch, dass die Integration von Navigations-Software bei neuen Smartphones mittlerweile Standard geworden ist, boomt der Markt gewaltig. 419,1 Mio. US-Dollar können in 2011 voraussichtlich in dem Bereich erwirtschaftet werden, 2010 waren es lediglich 242,3 Mio. US-Dollar. Für das Jahr 2015 veranschlagt die Studie einen Branchenumsatz von 842,2 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Garmin

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...