BlackBerry wirft Forschungseinheit von Bord

Smartphones

Dienstag, 8. Juli 2014 10:55
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - BlackBerry hat sich von der deutschen Forschungseinheit getrennt. Die Geschäftssparte des kanadischen Smartphone-Herstellers wird nun Teil des Volkswagen-Konzerns, als Teil von Volkswagen Infotainment.

Im Rahmen des Verkaufs der deutschen Research & Development Sparte von BlackBerry werden rund 200 Mitarbeiter zu der Infotainment-Tochtergesellschaft von Autobauer Volkswagen wechseln. Über welche Verkaufssumme sich der Smartphone-Spezialist aus Kanada nun freuen kann, ist allerdings nicht bekannt. Der Verkauf des R&D-Segments ist sicherlich als Versuch zu werten, den zuletzt angeschlagenen Konzern wieder auf die Gewinnschiene zu bringen.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...