Bitterer erster Börsentag für Softbank-Tochter

Freitag, 15. Dezember 2000 18:13

Softbank Corp. (Tokio, TSE: 9984, WKN: 891624) Der erste Tag von Softbank Investment, die Venture-Kapital-Sparte des japanische Internet-Investors Softbank, verlief an der Nasdaq Japan ziemlich ernüchternd. Der Kurs der Aktie verlor am Freitag 15 Prozent. Für den Börsenneuling ein enttäuschendes Ergebnis.

Der Börsengang war zu einem ungünstigen Zeitpunkt erfolgt, da die Börse in Japan insgesamt schwächelte. Obwohl der Ausgabe-Preis der Aktie im unteren Bereich der Preisbildungsspanne angesiedelt wurde, verlor die Aktie schnell an Boden – ein klares Zeichen für die Unsicherheit von Investoren bezüglich von Unternehmen, die ihr Geld im oder am Internet verdienen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...