BITKOM: Internationale Studie soll Stellenwert von IT-Sicherheit an Unis messen

Dienstag, 24. Juni 2008 15:51
BITKOM

Internationale Studie soll Stellenwert von IT-Sicherheit an Unis messen

Hochschule Darmstadt startet Studie im Auftrag von Software AG und BITKOM

Handlungsversprechen für „Deutschland sicher im Netz"

Berlin, 24. Juni 2008

Welchen Stellenwert hat das Thema „IT-Sicherheit" in der deutschen Hochschulausbildung? Wo steht Deutschland im Vergleich zu Ländern wie Großbritannien und den USA? Diesen Fragen geht eine Studie nach, die Anfang Juni von der Hochschule Darmstadt im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM und der Software AG, einem führenden Softwarehaus Deutschlands, für Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) gestartet wurde. Auf international vergleichender Basis wird erstmalig untersucht, welche Bedeutung das Thema „IT-Sicherheit" bei Studierenden und Absolventen hat. Die Schwerpunkte der Befragung konzentrieren sich dabei auf zwei Kernfragen: Wie ist das Thema in der Hochschullehre verankert? Und: Welchen Stellenwert hat das Thema „IT-Sicherheit" bei Studierenden im Allgemeinen? Die Ergebnisse sollen im Herbst dieses Jahres veröffentlicht werden.

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...