BITKOM: Elektronisches Branchenbuch jetzt mehrsprachig

Freitag, 5. Dezember 2008 11:11
BITKOM

BITKOM-Anbieterverzeichnis mit über 6.000 Hightech-Firmen

Alle Informationen auch auf Englisch, Französisch und Spanisch

Berlin, 5. Dezember 2008

Das elektronische Branchenbuch der Hightech-Branche ist international geworden: Informationen zu mehr als 6.300 Unternehmen sind jetzt unter www.it-in-germany.de auch auf Englisch, Französisch und Spanisch verfügbar. Das Angebot der Bitkom Servicegesellschaft wendet sich an Interessenten aus der ganzen Welt, die ITK-Anbieter in Deutschland suchen. Bereits jetzt kommt die Hälfte aller Anfragen aus dem Ausland. „So machen wir deutsche Firmen international bekannt“, sagt Anja Olsok, Geschäftsführerin der Servicegesellschaft. „Das BITKOM-Anbieterverzeichnis ist ein Beitrag zum Standort Deutschland.“ Von PC-Herstellern über Programmierer bis zu Datenrettern finden sich Unternehmen und Experten aus dem ganzen Spektrum von IT und Telekommunikation.

„Von diesem Verzeichnis profitieren gleichermaßen Anbieter wie Anwender“, betont Olsok. Vor allem kleine und mittelständische Firmen nutzen den kostenlosen Basis-Eintrag im elektronischen Branchenbuch der ITK-Branche. BITKOM-Mitglieder erhalten darüber hinaus bestimmte Services kostenlos. Auch für potenzielle Kunden ist das elektronische Branchenbuch eine Hilfe: „Früher glich das Auffinden passender Angebote oft der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen“, sagt Olsok.

Die Tochtergesellschaft des Bundesverbands BITKOM hat das Anbieterverzeichnis gemeinsam mit dem Verlag W. Sachon aufgebaut. Neue Anbieter-Einträge aus ganz Deutschland nimmt Jeanette Krowartz auf: Telefon 08261/999-575, E-Mail: krowartz@sachon.de.

Ansprechpartner

Christian Spahr

Pressesprecher

Telekommunikation & Recht

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...