BITKOM begrüßt Start von neuem Panorama-Dienst

Donnerstag, 18. November 2010 15:21
BITKOM

- BITKOM-Präsident Prof. Scheer zu Street View

Berlin, 18. November 2010

Heute startet der Online-Panorama-Dienst Google Street View in Deutschland mit Aufnahmen aus den zwanzig größten Städten. BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer kommentiert wie folgt:

„Wir begrüßen, dass nun auch in Deutschland Panorama-Dienste in größerem Umfang angeboten werden. In anderen Ländern sind solche Dienste schon länger breit verfügbar, etwa in Frankreich, Spanien, Japan, den USA, Australien und Neuseeland. Mit Panorama-Diensten öffnet sich im Internet eine neue Welt für Privatverbraucher, Unternehmen und Behörden. Sie machen die Suche nach einer Wohnung sehr viel leichter, helfen bei der Urlaubsplanung oder der Suche nach einem Restaurant. Man kann aber auch einfach einen virtuellen Streifzug durch fremde Städte und Länder unternehmen. Auch Navigationssysteme greifen künftig auf Bilder zurück, wie sie von Panorama-Diensten angeboten werden. Unternehmen erhalten durch sie die Möglichkeit, Kunden und neue Mitarbeiter besser zu erreichen. Panorama-Dienste werden in einigen Ländern heute schon im Umwelt- und Katastrophenschutz eingesetzt. Wir sind der festen Überzeugung, dass auf dieser Basis zahlreiche weitere innovative Dienste und Technologien entstehen werden.“

Ansprechpartner

Christian Spahr

Pressesprecher

Telekommunikation und Recht

Tel. +49. 30. 27576-112

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...