BITKOM begrüßt Klarstellung zur Gesundheitskarte

Mittwoch, 4. November 2009 15:47
BITKOM

Berlin, 4. November 2009

BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder begrüßt die Klarstellung von Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler zur Gesundheitskarte. „Die Klarstellung des Bundesgesundheitsministeriums sorgt für Planungssicherheit. Dem Start der Gesundheitskarte sollte jetzt nichts mehr im Wege stehen“, sagte Rohleder. „Wir fordern die Krankenkassen auf, die Gesundheitskarte an die Versicherten auszuteilen. Es ist nicht zu rechtfertigen, den Rollout zu verschieben. Eine weitere Verzögerung ginge zu Lasten von Patienten und Wirtschaft.“

Ansprechpartner

Christian Hallerberg

Pressesprecher

Public Sector & Neue Märkte

Tel. +49.30.27576-119

Fax +49.30.27576-400

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...