BITKOM begrüßt G8-Beratungen zum Internet

Freitag, 27. Mai 2011 10:09
BITKOM

Internationale Vereinbarungen bei Datenschutz, IT-Sicherheit und Urheberrechten notwendig 

Scheer: „Freiheit des Internets muss weltweit geschützt werden.“

Berlin, 27. Mai 2011 Der Hightech-Verband BITKOM zieht eine positive Bilanz der Beratungen der G8-Regierungschefs zum Internet. BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer:

„Es war höchste Zeit, dass die G8-Staatschefs das Internet als eines der bedeutendsten Themen unserer Zeit auf die Agenda setzen.“

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...