Bitkom Akademie erweitert Angebot für 2009

Montag, 29. Dezember 2008 14:14
BITKOM

- Praxisnahe Weiterbildung für die Hightech-Wirtschaft

- Im kommenden Jahr 120 Veranstaltungen plus Inhouse-Seminare

- E-Learning neu im Programm

Berlin, 29. Dezember 2008

Know-how, das sich sofort umsetzen lässt – das erwarten Fach- und Führungskräfte von Fortbildungen. „Gerade in turbulenten Zeiten ist eine praxisnahe Weiterbildung unverzichtbar für persönlichen Erfolg“, sagt Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, Präsident des Hightech-Verbandes BITKOM. „Auch Unternehmen sollten nicht an der Qualifikation guter Mitarbeiter sparen.“ Das Angebot des brancheneigenen Bildungsinstituts, der Bitkom Akademie, wird deshalb 2009 nochmals erweitert. Es werden 120 Seminare in fünf Fachbereichen angeboten. Dazu gehören aktuelle Branchenthemen wie „IT-Benchmarking“, Marketing-Seminare wie „New Business Development“, aber auch allgemeines Management-Wissen wie „Erfolgreich verhandeln“. Veranstaltungsorte sind die BITKOM-Tagungszentren in Berlin und Frankfurt am Main. Das Programm 2009 startet am 27. Januar in Frankfurt mit einem Seminar zu „Web 2.0 – Neue Möglichkeiten für Marktforschung und Wettbewerbsanalyse“.

Zusätzlich organisiert die Bitkom Akademie auf Wunsch individuelle Fortbildungen in Unternehmen. „Inhouse-Seminare sind zunehmend beliebt“, sagt Akademie-Geschäftsführerin Anja Olsok. „Die Experten der Akademie entwickeln in enger Abstimmung mit dem Kunden ein maßgeschneidertes Konzept.“ Neu im Angebot des Bildungsinstituts ist E-Learning: Mitarbeiter lernen vom Arbeitsplatz aus und bestimmen individuell die Zeit und Dauer der Weiterbildung. Die Teilnehmer können ihr Wissen erweitern, ohne dass ihren Unternehmen durch Sonderurlaub oder Reisen zusätzliche Kosten entstehen.

Kooperationspartner der Bitkom Akademie sind das Hasso-Plattner-Institut an der Universität Potsdam, die Deutsche Medienakademie Köln und die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Weitere Informationen gibt es unter www.bitkom-akademie.de.

Ansprechpartner

Christian Spahr

Pressesprecher

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...