Bieten IBM & Co für indische Satyam?

Dienstag, 30. Dezember 2008 15:08
Satyam Computer Services

BANGALORE - Der angeschlagene indische Outsourcing-Spezialist Satyam Computer Services stand in den vergangenen Tagen in den Schlagzeilen, nachdem verschiedene Verwaltungsratsmitglieder ihren Rücktritt erklärt hatten. Zudem hat das Unternehmen einen Berater eingeschaltet, um strategische Optionen zu prüfen.

Eine dieser Optionen könnte ein Verkauf des Unternehmens an ein anderes IT-Unternehmen sein, munkelt man in der Branche. So berichtet die indische Economic Times, dass sich bereits eine Reihe von IT-Firmen für eine potentielle Übernahme in Stellung gebracht hat. Genannt wurden dabei immer wieder die Namen IBM (NYSE: IBM, WKN: 851399), Accenture, Cognizant und die französische Cap Gemini, die Interesse an einer Übernahme des viertgrößten indischen IT-Spezialisten haben könnten.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...