Benetton und Pirelli wollen bei Telecom Italia ans Ruder

Freitag, 24. Mai 2002 10:45
Telecom Italia

Telecom Italia S. P. A. ( Mailand: TIT, WKN: 852568): Nach einem Bericht der deutschen Tageszeitung “Die Welt” vom Freitag hat der italienische Konzern Benetton gemeinsam mit dem Reifenkonzern Pirelli vor, die Kontrolle über den ebenfalls italienischen TK-Konzern Telecom Italia zu übernehmen.

Benetton Manager Gilberto Benetton sagte, dass man bei Benetton an die Telekommunikation als Sektor der Zukunft glaube. Pirelli sei genau der richtige Partner, mit der sich die Telecom Italia auch konsolidieren lasse. Auch wenn die Situation auf dem TK-Markt zur Zeit nicht sehr gut sei, so Benetton, werde sich diese Investition in jedem Falle lohnen. Er begründet dies damit, dass die Anbieter gerade auf dem europäischen Markt schrumpfen werden. Seiner Meinung nach wird es am Ende überhaupt nur drei bis vier Schwergewichte geben. Neben der Telecom Italia werden um diese Vorherrschaft die Deutsche Telekom als auch die France Télécom mit anderen kämpfen. Nach der Meinung des Benetton-Managers ist die Telecom Italia auf diesen Kampf aber sehr gut vorbereitet.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...