Bechtle strebt nach Südafrika

IT-Dienstleistungen

Montag, 16. März 2015 11:36
Bechtle 2014

NECKARSULM (IT-Times) - Nach einer Präsenz in Japan will sich die Bechtle AG weiter international ausweiten. Der deutsche IT-Dienstleister und Systemintegrator gab eine Allianz in Südafrika bekannt.

Vor gut einem Jahr beschloss Bechtle mit einer globalen IT-Allianz international auf Partnersuche zu gehen. Jetzt konnte sich das deutsche Unternehmen mit dem südafrikanischen Unternehmen Datacentrix Holdings Limited mit Hauptsitz in Midrand den fünften Partner sichern. So will sich Bechtle den „Marktzugang in Südafrika“ sichern.

Auch in Neuseeland und Australien schloss Bechtle bereits Partnerschaften. Für das Geschäftsjahr 2015 bremste die Bechtle AG (WKN: 515870) zuletzt die Erwartungen: Das deutsche IT-Unternehmen erwartet geringes Wachstum. (evd/rem)

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...