Bechtle erhält Outsourcing-Vertrag von telegate

Mittwoch, 3. November 2010 16:18
Bechtle Unternehmenslogo

NECKARSULM (IT-Times) - Die Bechtle AG, IT-Dienstleister mit Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, unterzeichnete einen Outsourcing-Vertrag mit telegate.

Die telegate AG, Multichannel-Anbieter für die lokale Suche, hat Bechtle mit dem Betrieb der Client-Infrastruktur beauftragt und am 29. Oktober 2010 einen Managed-Services-Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren unterschrieben. Bechtle verantwortet nun die zentralen Helpdesk-Services, das Hard- und Software-Lifecycle-Management sowie den flächendeckenden Fieldservice von 2.000 IT-Arbeitsplätzen. Die Betreuung der Clientumgebung erfolgt dabei entweder vor Ort, oder mittels moderner Remote-Instrumente.

Meldung gespeichert unter: telegate

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...