Banken verhageln Ergebnis von Wincor Nixdorf

Geldautomaten

Donnerstag, 26. Juli 2012 10:56
Wincor Nixdorf

PADERBORN (IT-Times) - Die Wincor Nixdorf AG hat heute die Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2011/2012 bekannt gegeben. Das IT-Unternehmen verzeichnet sowohl einen rückläufigen Umsatz wie auch ein rückläufiges Ergebnis.

Für das dritte Quartal 2012 meldete Wincor einen Umsatz von 547 Mio. Euro, zwei Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Das operative Ergebnis (EBITA) fiel indes um 20 Prozent auf 24 Mio. Euro. Auch das Periodenergebnis ging um 21 Prozent auf 15 Mio. Euro zurück.

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ging der Umsatz bei Wincor Nixdorf um zwei Prozent auf 1,7 Mrd. Euro zurück. Das operative Ergebnis (EBITA) fiel sogar um 42 Prozent und lag damit bei 69 Mio. Euro. Auch das Periodenergebnis nahm um 45 Prozent ab und betrug somit 42 Mio. Euro. Wincor wies einen Cash-Flow aus betrieblicher Tätigkeit von 80 Mio. aus, 35 Prozent weniger als in 2011.

Meldung gespeichert unter: Wincor Nixdorf

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...