Baidu passt Angebot an mobile Nutzer an

Freitag, 2. März 2012 10:51
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der Suchmaschinenbetreiber Baidu zeigt seit neuestem auch Links zu Tweets an. Damit will das chinesische Google-Pendant vor allem den Usern entgegenkommen, die aktuelle Social-Networking-Angebote nutzen.

Gezeigt werden sollen bei einer Such-Anfrage demnächst die Posts der sogenannten Micro-Blog-Anbieter Sina, Tencent Holdings, NetEase.com und Sohu.com. Etwaige Details über die Verträge mit den Blog-Providern gab Baidu allerdings nicht bekannt, wie in einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg deutlich wurde.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...