Baidu nimmt den Massenmarkt mit Billig-Smartphone ins Visier

Dienstag, 15. Mai 2012 11:12
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender Suchmaschinenanbieter Baidu steigt in den chinesischen Smartphone-Markt ein und bringt gemeinsam mit Foxconn Technology, Sichuan Changhong Electric und China Unicom ein neues Billig-Smartphone für den Massenmarkt in China auf den Markt.

Das Smartphone soll von Foxconn gefertigt und unter der Marke Changhong verkauft werden. Zum Einsatz kommt dabei Baidus neues Mobile Cloud Betriebssystem Baidu Cloud, welches sich vom bisherigen Baidu-Betriebssystem Baidu Yi unterscheiden soll. Das neue Billig-Smartphone soll schon in Kürze für weniger als 1.000 Yuan bzw. 160 US-Dollar in den chinesischen Handel kommen, wie Reuters mit Verweis auf Aussagen von Baidu berichtet.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...