Baidu baut Mobilfunkbereich aus

Location-based Services (LBS)

Donnerstag, 25. Oktober 2012 18:25
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Baidu Inc. gab heute die Einrichtung einer neuen Unit bekannt, die sich mit Location-based Services (LBS) beschäftigt. Der chinesische Suchmaschinenanbieter startete im Zuge dessen das neue Konzept „Smart Life“.

Alle künftigen Arrangements von Baidus LBS-Abteilung mit Hardware-Entwicklern, Operatoren, Websites und Anbietern sollen auf dem „Smart Life“-Konzept basieren. Verantwortlicher für die neu entstandene Unit wird Shen Li sein, Baidus „Director for Business Application Product and Marketing Department“. Das Unternehmen plant, zukünftig 100 Millionen User für seine neue Unit zu gewinnen und eine Millionen Entwickler zu rekrutieren. Inhaltlich soll der neue Geschäftsbereich die LBS-Cloud-Plattform von Baidu optimieren, so der Branchendienst ChinaTechNews.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...