Axel Springer will auch beim iPad mitmischen

Mittwoch, 31. März 2010 15:21
Axel Springer

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer AG will durch die Welt-Mediengruppe auch auf dem neuen iPad von Apple vertreten sein. Zur Markteinführung in den USA wurde nun eine neue Applikation vorgestellt.

Apple will das iPad in den Vereinigten Staaten am 3. April 2010 auf den Markt bringen. Zu diesem Zeitpunkt soll der neue Dienst von Springer gestartet werden. Über eine „Kiosk-App“ können Nutzer dann auf die aktuellen Ausgaben von Welt, Welt Kompakt und Welt am Sonntag zugreifen und diese auf dem Tablett-PC lesen. Die Applikation steht als monatliches Abonnement für 7,99 Euro zur Verfügung. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...