Axel Springer vor Übernahmeproblemen in Frankreich

Dienstag, 14. September 2010 11:16
Axel Springer Hochhaus Berlin

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer AG (WKN: 550135) scheint bei einer geplanten Übernahme in Frankreich vor Problemen zu stehen. Das deutsche Medienunternehmen muss nun wohl konkurrierende Bieter fürchten.

Axel Springer wollte sich in Frankreich durch die Übernahme von Seloger.com, einer Internet-Immobilien-Plattform, verstärken. Insgesamt sollten rund eine halbe Milliarde Euro gezahlt werden. Nun sieht sich Axel Springer aber mit anderen Interessenten konfrontiert. Diese versuchen scheinbar, die Bemühungen der Deutschen zu torpedieren. Dies berichtet die <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Financial Times Deutschland.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...