Axel Springer Verlag erweitert Angebote europaweit

Mittwoch, 20. Oktober 2010 17:45
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer AG gab heute gleich zwei Innovationen bekannt. Eine betrifft die Handelszeitung in der Schweiz und bei der anderen sind die Regionalzeitungen Hamburger Abendblatt und Berliner Morgenpost betroffen.

Erstens ist die Schweizer Wirtschaftszeitung des Axel Springer Verlags (WKN: 550135) ab sofort in neuer Form zu kaufen. Inhaltliche Schwerpunkte sind Unternehmensgeschichten und Artikel, die aktuelle Wirtschaftsfragen behandeln. Außerdem sind in der Handelszeitung Meinungsseiten vorhanden, die von Ökonomen und Essayisten geschrieben werden sowie Interviews, in denen sich Unternehmer und Politiker zu kontroversen Diskussionen äußern können. Ebenfalls überarbeitet wurde der zweite Bund der Zeitung, der Themen der Finanzbranche beinhaltet. Für Artikel über Banken und Versicherungen ist ein neuer Investment-Teil darüber hinaus konzipiert worden.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...