Axel Springer trennt sich von Cora-Verlagsbeteiligung

Montag, 12. April 2010 17:58
Axel Springer

BERLIN (IT-Times) - Die Axel Springer AG (WKN: 550135) veräußerte ihre Beteiligung an dem deutschen Verlag Cora. Dies teilte das Unternehmen heute mit.

Axel Springer fokussiert sich. So verkündete das deutsche Medienunternehmen heute die zweite Veräußerung innerhalb von zwei Wochen. Die bisher 50prozentige Beteiligung an dem Hamburger Verlag Cora geht nun an den bisherigen Joint Venture-Partner Harlequin Enterprises. Hierbei handelt es sich um ein Tochterunternehmen des kanadischen Medienkonzerns Torstar, welcher künftig alleiniger Anteilseigner des Verlags für Romance Literatur sein wird. Finanzielle Details wurden nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...