Axel Springer beteiligt sich an Business Insider

Digitale Medien

Donnerstag, 29. Januar 2015 16:11
Axel Springer

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Medienunternehmen Axel Springer gab heute bekannt, sich an einer englischsprachigen Wirtschaftsnachrichten-Website mit Sitz in New York beteiligt zu haben.

Axel Springer investiert über die Tochtergesellschaft Axel Springer Digital Ventures als Hauptinvestor einer Finanzierungsrunde in Höhe von 25 Mio. US-Dollar in die US-amerikanische Wirtschaftsnachrichten-Website Business Insider (70 Millionen Unique Visitors pro Monat, davon 35 Millionen in den USA).

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...